EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Impressum

Mitglied im ivdZertifiziert durch DIA Consulting AG

Haftungsausschluss, Urheber- und Markenschutz, Widerrufsrecht, Copyright

Adresse:
Maklerbüro Gero Stader
Inhaber: Gero Stader
Finanz-, Versicherung- und Immobilienmakler
Geflügelsteig 41
12355 Berlin

Rechtsform: Einzelunternehmen

Telefon: 030  66462828
Telefax: 030  66462126

Internet: www.gerostader-immobilien.de

Email: immobilien@gerostader.de*
Email: post@gerostader.de*

* Wenn Sie uns eine Email zusenden, wird Ihre Emailadresse von uns, bis zum jederzeit möglichen Widerruf durch Sie, elektronisch gespeichert. Wir verweisen auf den Inhalt unserer Datenschutzerklärung.


Steuernummer 16/541/61125
Umsatz-Steuer-Nr: DE211649339
Finanzamt Berlin Neukölln

Betriebsart: Versicherungsmakler §93 HGB
Genehmigung nach § 34d Abs. 1 GewO ist uns erteilt
Die Registrierungsnummer lautet: D-9J7U-7CYU6-33
Eintragung i.d. Finanzanlagevermittlerregister gem. §11a Abs.1 Gewerbeordnung
Nr.: D-F-107-BUEA-66 Finanzmakler m. Erlaubnis nach §34f Abs. 1 GewO Registrierstelle IHK-Berlin
Nr.: D-W-107-INQ6-80 Immobiliardarlehensvermittler nach §34i Abs. 1 S. 1 GewO und
Honorar-Immobiliardarlehensberater nach §34i Abs. 5 GewO

Die Eintragung im Vermittlerregister kann wie folgt überprüft werden:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon (0 180) 60 05 85 0 (Festpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
Fax 030 20308-1000
E-Mail vr[at]dihk.de
Registerabruf: www.vermittlerregister.info

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bezirksamt Berlin-Neukölln
Karl-Marx-Str. 83
12043 Berlin

Folgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden:

Versicherungsombudsmann e.V.,
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung,
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

Es bestehen keine Beteiligungen an und von Versicherungsunternehmen von mehr als 10 Prozent.

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 5 TMG:
Gero Stader
Geflügelsteig 41
D-12355 Berlin
Email: post@gerostader.de*

Information zur EU-weiten Regelung zur Online-Streitbeilegung
Mit der seit 06.01.2016 gültigen EU-Verordnung Nr. 524/2013 wurde eine neue EU-Plattform eingeführt. Diese bietet eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten, die sich aus Online-Rechtsgeschäften zwischen einem Unternehmer und Verbraucher ergeben.
Über diesen Link gelangen Sie zur EU-Schlichtungsstelle: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

* Wenn Sie uns eine Email zusenden, wird Ihre Emailadresse von uns, bis zum jederzeit möglichen Widerruf durch Sie, elektronisch gespeichert. Wir verweisen auf den Inhalt unserer Datenschutzerklärung.


Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Dass solche Links auf weitere Seiten auch zu kommerziellen Anbietern führen können, liegt in der Natur des WWW. Wir übernehmen daher keine Haftung für die Inhalte solcher Links.

Haftungsausschluss für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Die im Impressum genannten Verantwortlichen übernehmen keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Informationen. Haftungsansprüche aus Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Ausdrücklich vorbehalten wird, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Urheberschutz

Trotz sorgfältiger Kontrolle kann es vorkommen, dass wir unwissentlich urheberrechtlich geschütztes Material verwendet haben. Hiermit erklären wir, dass alle Rechte anerkannt werden und notwendige Korrekturen von Texten und Abbildungen nach Kenntnis der Sache umgehend durchgeführt werden. In einem solchen Fall bitten wir die Inhaber entsprechender Rechte, ihre Rechte ohne den unnötigen Umweg über eine Abmahnung, verbunden mit der Forderung nach Erstattung der Anwaltskosten, geltend zu machen.

Markenschutz

Trotz sorgfältiger Kontrolle kann es vorkommen, dass wir unwissentlich registrierte Markennamen (Handelsmarken, Produktnamen etc.) verwendet haben, ohne auf den Markeninhaber hinzuweisen. Hiermit erklären wir, dass alle Markenrechte anerkannt werden und auf notwendige Korrekturen von Texten und Abbildungen nach Kenntnis der Sache umgehend durchgeführt werden. In einem solchen Fall bitten wir die Inhaber entsprechender Rechte, ihre Rechte ohne den unnötigen Umweg über eine Abmahnung verbunden mit der Forderung nach Erstattung der Anwaltskosten geltend zu machen.

Widerrufsrecht

Verbraucher können Ihren Auftrag gemäß der jeweils aktuellen Rechtslage widerrufen. Hierzu genügt die Rücknahme der Auftragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax oder nachvollziehbarer E-Mail) oder durch Rücksendung von Prospekten. Die Zustimmung zur Datenverarbeitung kann für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:
Maklerbüro Gero Stader
Geflügelsteig 41
12355 Berlin-Rudow
Fax-Nr.: 030 – 66462126
E-Mail: post@gerostader.de
Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung

Aufsichtsbehörde der Versicherer

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) ist eine einheitliche staatliche Allfinanzaufsicht über Kreditinstitute, Finanzdienstleistungsinstitute, Versicherungsunternehmen und den Wertpapierhandel mit Sitz in Frankfurt und Bonn.
Die BaFin-Seiten können Sie unter www.bafin.de aufrufen.

Copyright

Alle Fotos auf dieser Homepage unterliegen dem Copyright von Fotolia.com, Gero Stader und Wolfgang Müller. Jegliches Weiterverwenden, Kopieren oder Bearbeiten der Fotos ist ausdrücklich untersagt. Ansonsten bitte vorher per Email anfragen

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Erklärung zum Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Mit der Bestätigung eines Such-/Vermittlungsauftrages oder Übersendung eines unserer Angebote bzw. durch die Verwertung eines unserer Angebote durch Besichtigung, Verhandlungsaufnahme usw. kommt zwischen dem Angebotsempfänger und uns ein Maklervertrag zustande, als dessen Bestandteil unsere Geschäftsbedingungen anerkannt werden, sofern schriftlich nichts anderes vereinbart ist.

2. Unsere Objektangebotsdaten basieren auf den uns erteilten Informationen. Eine Haftung sowohl für Richtigkeit als auch Vollständigkeit können wir deshalb nicht übernehmen. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers. Für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der Daten können wir keine Haftung übernehmen. Die Pläne/Grundrisse wurden über Scanner verarbeitet und können daher nicht maßstabsgetreu sein! Zwischenverkauf und Vermietung bleiben dem Eigentümer stets vorbehalten, sofern eine Reservierung mit Ihnen noch nicht schriftlich vereinbart worden ist.

3. Alle unsere Angebote und sonstigen Mitteilungen bleiben unser Eigentum, sind nur für Sie – den Adressaten – bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Vertragswerk und von uns aufbereitete Unterlagen dürfen ohne unsere schriftliche Zustimmung nicht weitergegeben werden. Kommt infolge Ihrer unbefugter Weitergabe ein Vertrag mit dem von uns nachgewiesenen Objekteigentümer /Vermieter zustande, haften Sie als Auftraggeber/ Angebotsempfänger für die Käufer-/Verkäufer- bzw. Vermietungsgebühr, falls und soweit von den Vertragschließenden eine Gebührenzahlung wegen Fehlens der gesetzlichen Voraussetzung abgelehnt wird.

4. Ist Ihnen eine angebotene Vertragsabschlussgelegenheit bereits bekannt, beeinträchtigt dies nicht unseren Provisionsanspruch als Vermittlungsmakler. Teilen Sie uns deshalb bitte Ihre Vorkenntnis unverzüglich schriftlich unter Angabe der Informationsquelle und Zeitpunkt der Kenntnisnahme mit (spätestens innerhalb von 5 Tagen nach Angebotszugang); andernfalls wird unser Nachweis als ursächlich für einen späteren Abschluss anerkannt. Die Übergabe eines Objekts wird dem Vertragsabschluss gleichgesetzt.

5. Wird Ihnen ein von uns angebotenes Objekt später direkt oder über Dritte noch einmal angeboten, erlischt unser Provisionsanspruch nicht. Um eine doppelte Provisionszahlung für Sie zu vermeiden, wird empfohlen, den uns nachfolgenden Anbietern gegenüber Ihre Vorkenntnis schriftlich geltend zu machen und auf Maklerdienste dieser Anbieter zu verzichten, soweit es sich dabei nicht um Partner unseres Hauses handelt. Ein Provisionsanspruch entsteht für uns auch dann, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wurde, die von unserem Angebot abweichen oder wenn der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen anderen Vertrag erreicht wird.

6. Kommt ein Vertragsabschluss über eines der von uns angebotenen Objekte zustande, sind Sie verpflichtet, uns dies unverzüglich mitzuteilen und uns eine Vertragsabschrift zu übersenden.
Kommt für das nachgewiesene Objekt ein anderes Rechtsgeschäft als das angebotene zustande (Kauf, Miete, Pacht, Leasing, Erbbaurecht, Gesellschaft, Zinsvertrag, Baubetreuungsvertrag etc.) oder kommt das angebotene Rechtsgeschäft in anderem Umfange oder zu anderen Bedingungen (z.B. Zuschlag bei einer Zwangsversteigerung) zustande, oder kommt mit dem von uns nachgewiesenen Objekteigentümer ein Vertrag über ein anderes oder weiteres der anderen Partei oder Dritten gehörenden Objekt zustande, so gilt auch hierfür ein Maklervertrag als vereinbart. Die Maklertätigkeit wird vom Angebotsempfänger insoweit als mitursächlich für den Vertragsabschluss anerkannt. Dies gilt auch, wenn der Vertragsabschluss erst nach Auftragsbeendigung erfolgt. Das Honorar wird mit Abschluss des Vertrages fällig.
Eine Gebühr ist nur zu zahlen, wenn ein Vertrag über das angebotene Objekt zu Stande kommt. Mit der Unterzeichnung des Vertrages gilt die Gebühr als zur Zahlung fällig. Sie ist bei Verzug mit 5,0 % über dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu verzinsen. Kommt kein Vertrag zustande, so ist unsere Tätigkeit für Sie kostenlos, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

7. Die Höhe der Gebühren beträgt für Sie – den Angebotsempfänger – (soweit keine anders lautende Vereinbarung besteht):
für den Nachweis oder die Vermittlung des Kaufs von Grundbesitz oder eines Erbbaurechts o.ä. (hier einschließlich Grundstückswert) für den Käufer/Erbbauberechtigten:
7,14% inkl. MwSt. vom Kaufpreis. Bei Gegenstandswerten unter € 100.000,- kann die Gebühr höher als 7,14% vom Kaufpreis sein. Insoweit kommt es dann auf die individuelle Gebührenforderung für den jeweiligen Fall an.
Bei Abschluss eines gewerblichen Miet- oder Pachtvertrages für den Auftraggeber (Vermieter oder Mieter): 2 Monatsmieten zzgl. 19% MwSt. = 2,38 Monatsmieten
Wir sind auch berechtigt, für den Verkäufer gebühren-/ provisionspflichtig tätig zu werden, ohne dass dies den Anspruch, Ihnen als Käufer gegenüber, beeinträchtigt.

8. Die Höhe der Miete ist ausschließlich Sache des Vermieters, gleiches gilt für die Ausstattung der Wohnung. Irgendwelche Ansprüche hieraus gegen den Vermittler sind ausgeschlossen. Kauf- oder Mietpreiszahlungen sind direkt an Ihren Vertragspartner zu leisten; sie werden von uns nicht entgegengenommen.

9. Mündliche Nebenabreden sowie Änderungen oder Ergänzungen eines Auftrages haben nur dann Gültigkeit, wenn sie durch Sie oder uns schriftlich bestätigt und vom anderen Vertragspartner nicht unverzüglich widerrufen werden; die Einhaltung der Schriftform ist unabdingbare Wirksamkeitsvoraussetzung.

10. Diese Geschäftsbedingungen bleiben auch dann gültig, falls sich einzelne Vorschriften davon als unwirksam erweisen. Eine etwa unwirksame Vorschrift ist so umzudeuten oder durch eine solche rechtswirksame Bestimmung zu ersetzen, dass dem von diesen Geschäftsbedingungen gewollten Sinn und Zweck entsprochen wird.

11. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Vermittlers. Diese Geschäftsbedingungen gelten vom Auftraggeber zur Kenntnis genommen und anerkannt, falls innerhalb von 3 Tagen nach Angebotserhalt keine anders lautende schriftliche Mitteilung erfolgt.

Verbraucherinformation:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr

nach oben scrollen